In die Kirche eintreten!

Sie waren aus der evangelischen Kirche ausgetreten und möchten nun wieder eintreten?

Oft können Menschen die Gründe kaum in Worte fassen, warum sie wieder in die evangelische Kirche eintreten möchten. Es ist ein unbestimmter Wunsch wieder dazuzugehören, die Sehnsucht nach einem Stück "Heimat".

Manchmal gibt es auch einen bestimmten Anlass: Viele Menschen beginnen über eine Rückkehr in die Kirche nachzudenken, wenn sie ein Kind erwarten, sich kirchlich trauen lassen oder ein Patenamt übernehmen wollen. Aber auch schwere Erfahrungen wecken Fragen nach einem "Mehr", nach Kirche, Gott, Gemeinschaft.

Wir freuen uns über jeden, der beschließt, (wieder) ein Teil unserer Gemeinschaft zu werden.

 

Wichtig ist der evangelischen Kirche für einen Kircheneintritt nur eines: Es muss ein ernsthafter Wille vorhanden sein, wieder zur Kirche zu gehören.

An wen wende ich mich, wenn ich wieder in die Kirche eintreten möchte?

Einen Ansprechpartner für ein Gespräch, alle nötigen Informationen und Formulare finden Sie bei der Kircheneintrittsstelle der Württ. Landeskirche. Über die Suche auf dieser Seite ermitteln Sie die für Sie nächstgelegene Adresse.

https://www.elk-wue.de/service/kirchenwiedereintritt/

Auch die Pfarrerin oder der Pfarrer jeder evangelischen Kirchengemeinde in Ihrer Nähe hilft Ihnen gerne weiter. Dafür können Sie sich über die Gemeindesuche orientieren. Sie können ein Gespräch vereinbaren und sich mit einer Pfarrerin oder einem Pfarrer über die weiteren Schritte verständigen.

Über die kostenlose Info-Service-Nummer lassen sich erste Fragen auch telefonisch klären. Hier sind Pfarrerinnen und Pfarrer für Ihre Anliegen errreichbar, geben Ihnen weiterführende Informationen und nennen ebenfalls den Kontakt zum nächstgelegenen Gemeindepfarramt.

0800 / 8138138

Das kostenlose Eintrittstelefon ist - außer an Feiertagen - normalerweise montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr besetzt. Unter Umständen ist die kostenfreie Service-Nummer mit dem Mobil-Telefon nicht zu erreichen. Dann kann man auf die Nummer 0711 22276-55 ausweichen (leider nicht kostenfrei). Kontakt ist in jedem Fall auch über folgende Mailadresse möglich: emailEintritt@elk-wue.de

Service-Telefon und E-Mail-Kontakt zum Thema Kircheneintritt sind ein Angebot der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Man kann aber auch in jedem Pfarramt wieder in die Kirche eintreten.

Ich habe Fragen zur Kirchensteuer. An wen wende ich mich?

Antworten auf alle Fragen zur Kirchensteuer erhalten Sie über das Kirchensteuer-Service-Telefon der evangelischen Landeskirche. Der Anruf ist kostenlos.

0800 / 7137137

Kann ich in die Kirche eintreten, wenn ich zuvor nie Mitglied einer christlichen Kirche war?

Ja. In diesem Fall erfolgt der Kircheneintritt durch die Taufe. Gerne dürfen Sie sich beim Pfarramt melden, wenn Sie die Taufe wünschen.

12 gute Gründe, in der Kirche zu sein

  1.  Im christlichen Glauben bewahrt die Kirche eine Wahrheit, die Menschen sich nicht selber sagen können. Daraus ergeben sich Maßstäbe für ein verantwortungsbewusstes Leben.
  2. In der Kirche wird die menschliche Sehnsucht nach Segen gehört und beantwortet.
  3. Die Kirche begleitet Menschen von der Geburt bis zum Tod. Das stärkt auf geheimnisvolle Weise.
  4. In der Kirche können Menschen an einer Hoffnung auf Gott teilhaben, die über den Tod hinausreicht.
  5. Die Kirche ist ein Ort der Ruhe und Besinnung. Unsere Gesellschaft ist gut beraten, wenn sie solche Orte pflegt.
  6. In der Kirche treten Menschen mit Gebeten und Gottesdiensten für andere ein. Sie tun das auch stellvertretend für die Gesellschaft.
  7. Die kirchlichen Sonn- und Feiertage mit ihren Themen, ihrer Musik und ihrer Atmosphäre prägen das Jahr. Die Kirche setzt sich dafür ein, diese Tage zu erhalten.
  8. In Seelsorge und Beratung der Kirche wird der ganze Mensch ernstgenommen und angenommen.
  9. In Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen der Kirche schaffen viele haupt- und ehrenamtlich Engagierte ein besonderes, menschliches Klima.
  10. Wer die Kirche unterstützt, übt Solidarität mit den Schwachen und Benachteiligten.
  11. Kirchliche Musik und Kunst sind bis heute prägende Kräfte unserer Kultur.
  12. Wo immer Menschen hinkommen oder hinziehen, treffen sie auch die weltweite christliche Gemeinschaft. Dazu kann jede und jeder beitragen.

(Quelle: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche, Broschüre "12 Gründe in der Kirche zu sein".)