Hinweise

1. Liebe Mitglieder der Kirchengemeinden Altingen und Reusten.

Durch den Pfarrstellenwechsel ist das Pfarramt nicht besetzt. Das Pfarrbüro jedoch zu den gewohnten Zeiten dienstags und donnerstags von 9-13 Uhr. Für die Vertretung ist Pfrin. Uschi Buck zuständig. Bitte hinterlassen Sie keine Nachrichten auf dem Anrufbeantworter im Pfarramt. Rufen Sie bitte in dringenden pfarramtlichen Angelegenheiten (wie z.B. Trauerfällen) Pfrin. Buck unter der Handynummer 01575 3390083 an und hinterlassen Sie dort eine Nachricht nach dem Signalton, sie ruft sie möglichst zeitnah zurück. Bei weniger dringenden Angelegenheiten (Taufen, Hochzeiten . . .) nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse: Uschi.Buckdontospamme@gowaway.elkw.de oder rufen Sie zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro bei Frau Bökle im Sekretariat an. Es grüßt Sie Pfrin. Uschi Buck Pfarrerin zur Vertretung im Kirchenbezirk Herrenberg

2. Weltgebetstag aller Konfessionen

Frauen aller Konfessionen laden herzlich zum diesjährigen Weltgebetstags-Gottesdienst am Freitag, 6. März 2020 um 19.00 Uhr in die Ev. Kelterkirche, Reusten ein.

Der Weltgebetstag ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen. Er wird in über 170 Ländern gefeiert.

In diesem Jahr steht der Weltgebetstag unter dem Motto „Steh auf und geh!“. Die Liturgie und das anschließende Beisammensein führen uns nach Simbabwe.

- Simbabwe im Süden Afrikas: Die Wirtschaft ist am Boden, es gibt Massenproteste gegen hohe Preise, 90 Prozent der Menschen sind ohne feste Arbeit. Alle Hoffnungen ruhten auf den Wahlen 2018 und scheinen nun bitter enttäuscht. Frauen und ihre Kinder leiden besonders unter der gegenwärtigen Situation. Traditionelle Rollenbilder haben eine hohe Bedeutung und Verbindlichkeit in Simbabwe, das führt häufig zu Abhängigkeiten. -

Alle Interessierten Frauen sind herzlich eingeladen mit zu beten und zu singen.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle ins evang. Gemeindehaus, Jesinger Straße 30 eingeladen. Dort gibt es bei Getränken und einem kleinen landesüblichen Imbiss noch weitere Informationen und Bilder zum Land Simbabwe. Außerdem bleibt natürlich auch Zeit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!

3. Oasentag des Bezirksarbeitskreises Frauen am Freitag, 27. März 2020

Um Träume geht es in diesem Jahr.

Tagträume bekommen wir in den Griff. Doch die nächtlichen Träume? Manche lassen uns nachts lachen. Und man wacht auf, gut gelaunt und weiß gar nicht so recht, warum. Andere Träume beunruhigen. An manche kann man sich am nächsten Morgen nicht erinnern, andere stehen lebhaft vor dem inneren Auge.

Träume sind es wert, genauer angeschaut zu werden. Welche Botschaft steckt drin? Und was wollen sie von uns? Und wenn Träume doch auch Botschaften Gottes sind? Wenn ja, inwiefern?

Die Referentin Jessica Kathmann nähert sich mit uns dem Thema Träume an. Sie ist Psychologin und psychotherapeutische Heilpraktikerin, und privat als Kirchengemeinderätin und im Stuttgarter Lehrhaus engagiert. Um den Oasentag auch konkret traumhaft werden zu lassen, gibt es eine Kaffeepause zum Durchatmen und Reden und am Ende ein warmes Abendessen an schön gedeckten Tischen zum Genießen.

Der Oasentag findet im ev. Gemeindehaus in Herrenberg statt. Beginn ist um 14.30 Uhr. Anmeldung und, am Tag selbst, eine Unkostenspende von 25,-€ sind nötig. Anmeldung ab 1.3. bei Beate Hauser (beatehauser1dontospamme@gowaway.gmx.de).

4. Mittlerweile hat das neue Kirchengemeinderatsgremium seinen Dienst angetreten.

Wir danken allen, die sich bereit erklärt haben, dieses Amt zu übernehmen.

Gewählt wurden für die Kirchengemeinde Altingen:

Estrid Guther

Ralf Hartmann

Charlotte Riegler

Erich Schneider

Daniel Spengler

Traude Strohäcker

Den 1. Vorsitz teilen sich Daniel Spengler und Ralf Hartmann,

zudem wurden gewählt auf Bezirksebene:

Ralf Hartmann in den Kirchenbezirksausschuss und als Delegierten in die Bezirkssynode, Traude Strohäcker als Vertreterin für die Bezirkssynode.

Erich Schneider als Delegierten für den Kirchenbezirk Herrenberg in den Evangelischen Diakonieverband Böblingen.

Für die Kirchengemeinde Reusten wurden gewählt:

Bärbel Lebold-Gauß

Rudolf Liedtke

Haidi Ozimek

Andrea Schöttke

Margarete Steeb

1.Vorsitzende des KGR Reusten ist Andrea Schöttke,

zudem wurden gewählt auf Bezirksebene:

Haidi Ozimek als Delegierte für den Kirchenbezirk Herrenberg in den Evangelischen Diakonieverband Böblingen, Margot Maier als Delegierte für die Bezirkssynode und als Vertreter Rudolf Liedtke.

 

Den zweiten Vorsitz während der Vakatur übernimmt in beiden Kirchengemeinden Pfarrerin Uschi Buck